16.11.18 | PASSAU → BLAIBACH
Konzertfahrt: Sternstunde der Kammermusik

Schon für sich genommen sind Violinistin Julia Fischer, Nils Mönkemeyer an der Viola und Daniel Müller-Schott am Violoncello ein Erlebnis auf der Bühne. Nun entführen sie uns in Blaibach mit Streichtrios von Beethoven, Schubert und Martinů gemeinsam auf eine Reise durch 150 Jahre Musikgeschichte.

Julia Fischer gehört zu den führenden Geigensolistinnen weltweit und konzertiert mit namhaften Klangkörpern wie den Wiener Philharmonikern, dem London Philharmonic Orchestra, der Academy of St Martin in the Fields, dem Bayerischen Staatsorchester oder der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Sie brachte zahlreiche CD- und DVD-Aufnahmen heraus und erhielt Auszeichnungen wie das Bundesverdienstkreuz, den Gramophone Award und den Deutschen Kulturpreis. Sie wurde in die Jahrhundert-Geiger-CD-Edition der Süddeutschen Zeitung aufgenommen.

Der international gefragte Bratscher Nils Mönkemeyer arbeitet mit Dirigenten wie Sylvain Cambreling, Mark Minkowski, Kent Nagano oder Simone Young zusammen und konzertiert als Solist mit renommierten Orchestern, u. a. dem Tonhalle-Orchester Zürich, dem Helsinki Philharmonic Orchestra, dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien, dem Konzerthausorchester Berlin und dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg. Als Exklusiv-Künstler bei Sony Classical brachte er in den letzten Jahren zahlreiche Alben heraus, die alle von der Presse hoch gelobt und mit Preisen ausgezeichnet wurden.

Cellist Daniel Müller-Schott ist auf allen großen Konzertbühnen der Welt zu hören: In den USA gastiert er u. a. bei den Orchestern von New York, Boston, Chicago, San Francisco und Los Angeles, in Europa bei den Berliner und Münchner Philharmonikern, beim London Philharmonic Orchestra und dem Nederlands Philharmonisch Orkest, in Asien trat er mit Tokios NHK Symphony Orchestra, Taiwans National Symphony Orchestra und dem Seoul Philharmonic Orchestra auf. Seine Einspielungen wurden mit Preisen wie dem Diapason d’Or, dem Gramophone Editor’s Choice und dem International Classical Music Award bedacht.

 

INKLUSIVE:

  • Busfahrt von Passau nach Blaibach und zurück
  • Eintrittskarte

 

ABFAHRT:
Freitag, 16.11.2018, ZOB Passau, 16.30 Uhr (Aufführungsbeginn: 20.00 Uhr)

RÜCKKEHR:
Freitag, 16.11.2018, ZOB Passau, ca. 23.30 Uhr

EINKEHR:
Vor dem Konzert ist ausreichend Zeit für ein gemütliches Abendessen im Schlossgasthof Rösch.

PREIS PRO PERSON:
84,– € (inklusive Ticket Kategorie I: 52,– €)

ANMELDUNG:
bis 2.11. an philipp@omnibus-ortmeier.de, 0152 25131760

nur noch wenige Plätze frei

 

← zurück

(Foto: Felix Broede)